Shirt "WERDER SPORTVEREIN"

Spendenaktion "UltrA-Team Bremen 2002"

Auch wir als Fanclub haben uns an der Spendenaktion von "UltrA-Team Bremen 2002" beteiligt und einige Shirts bestellt! Hier könnt Ihr der folgenden offiziellen Mitteilung:

Um was geht es?

Durch Corona und der damit verbundenen Einsamkeit werden leider immer mehr Menschen psychologischen Krankheiten, wie z.B. Depression zum Opfer fallen. Wichtige Kontakte zu anderen Menschen, Vertrauenspersonen sind nun über ein Jahr hinweg weitestgehend reduziert bzw. völlig eingeschränkt worden. Die unter anderem dadurch ausgelösten Ängste und Panikattacken sind für die betroffenen Personen oftmals schwer bis gar nicht alleine zu bewältigen. Die Menschen begeben sich in psychologische Hilfe, benötigen Unterstützung von qualifiziertem Personal, um aus diesem Lebenstief heraus zu kommen. Die Anzahl der Betroffenen werden durch Covid19 weiter und weiter ansteigen.

Wir wollen den betroffenen Personen und dem dahinter stehenden Unterstützungspersonal unter die Arme greifen, weshalb wir den Ertrag der T-Shirts vollständig spenden möchten.

Dazu haben wir zwei lokal ansässige Organisationen uns angeschaut und wollen diesen den Spendenbetrag überweisen.

An wen soll gespendet werden?

Ein Teil der Gelder soll an den „SelbsthilfeGarten e.V.“ gehen. Der Selbsthilfegarten befindet sich direkt am Café Sand in Bremen. Dort treffen sich Menschen, die unter Ängsten und Depressionen leiden, ganz verschiedenen Alters, in einem tollen Garten. Die Menschen können sich dort gegenseitig austauschen und unterstützen sowie gleichzeitig gemeinsame Projekte im Garten erledigen. Der Garten besteht aus einer kleinen Hütte und viel Grün drum herum, welches z.B. für den Anbau von Gemüse genutzt wird. Der Selbsthilfegarten finanziert sich lediglich aus eigener Kraft der teilnehmenden Personen. Deshalb möchten wir sie mit einer Spende unterstützen, die dann z.B. für die Verschönerung des Gartens und der Einrichtung der kleinen Hütte verwendet werden kann.

Die zweite Organisation ist die „Gapsy“, welche sich ebenfalls in Bremen befindet. Die Gesellschaft für ambulante psychiatrische Dienste ist ein freier, gemeinnütziger Träger, der ambulante sozialpsychiatrische Behandlungen und Begleitungen anbietet. Sie hat ihren Hauptsitz in Bremen-Walle und besitzt in Bremen mehrere Außenstellen und arbeitet im gesamten Stadtgebiet. 

Bedingt durch die Zeiten von Corona, überlegt sich die Gapsy, wie sie trotz Infektionsgefahren ihre Patient:innen gut begleiten können. Hierfür gibt es Notfallnummern und Akuthilfen. Dadurch, dass die Gapsy auch mit Menschen arbeitet, bei denen der Krankenversicherungsstatus ungeklärt oder nicht vorhanden ist, unterstützen sie diese Menschen zum Teil unentgeltlich. Es kann jeder Euro gebraucht werden und wir möchten den Träger finanziell unterstützen.

Kostenpunkt je Shirt - 12 €

Um Euch gegenüber so transparent wie möglich zu sein: Die Shirts kosten im Einkauf je nach Menge etwa 3,50 €. Dem hinzu kommen dann noch die Versand- und Paketkosten. Dementsprechend werden anschließend rund 8 € je Shirt gespendet.

Größe: Bitte die Größe auswählen
Farbe: Farbe
Preis: 12.00 EUR
zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Partner

Newsletter verwalten

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

 

 

Newsletter

Hier könnt Ihr Euch für unseren Newsletter anmelden.
I agree with the Privacy policy